Mittwoch, 28. Juni 2017

Aktuelle Informationen zu Kreditkarten und Kreditkartenberatung

Es gibt einige Kreditkarten mit Verfügungsrahmen, die ohne Schufa-Auskunft erhältlich sind. Es empfiehlt sich die Konditionen einmal genauer zu betrachten, denn die Zinsen sind bei Inanspruchnahme des Verfügungsrahmens höher als bei vergleichbaren Kreditkarten.

Letztendlich handelt es sich dabei um einen schufafreien Kredit über eine Kreditkarte. Durch die Hochprägung unterscheidet sich die Kreditkarte von einer Prepaid Kreditkarte - bei der ein Verfügungsrahmen nicht möglich ist. In jedem Fall sollte verglichen werden, ob ein Abrufkredit mit entsprechenden Kreditrahmen oder ein Dispositionskredit nicht ggfl. günstiger und flexibler sind.

Oder Sie vereinbaren eine flexible Rückzahlungsmöglichkeit - und bezahlen den Saldo Ihrer Kreditkarte wie einen Ratenkredit. Dies ist zum Beispiel bei der Creditolo Kreditkarte möglich, die zudem noch gebührenfrei - und keine Prepaid Kreditkarte ist.

Tipps zu schufafreien Kreditkarte auch unter http://schufafrei.tips

Die Barclaycard Platinum Double ist ab dem 01. Juli dauerhaft im 1. Jahr beitragsfrei. Sie sparen so die Jahresgebühr in Höhe von 95,- Euro im ersten Jahr und profitieren von den attraktiven Vorzügen des Kreditkartendoppels.

Die Vorteile dieser sehr leistungsstarken Kreditkarte noch einmal kurz zusammengefasst

  • Neu & Dauerhaft: Keine Jahresgebühr im 1. Jahr (In den Folgejahren nur 95,- Euro)
  • 0,- Euro Gebühr bei Karteneinsatz im Ausland
  • 100% inklusive Premium-Versicherungspaket: Warenschutz, Kartenschutz Plus und Dokumentenschutz und Reiseversicherung
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
  • Beitragsfreie Maestro Karte auf Wunsch
  • Über 30 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • 5-Sterne-Sicherheit (u.a. Internet-Lieferschutz)
  • 0,75 % Guthabenzinsen ohne Limit

Barclaycard Platinum Double

Fidor Bank bietet eine neue Fidor Smart Prepaid MasterCard an. Es wird keine Ausgabegebühr und keine Gebühr für Bargeldabhebungen berechnet.

Bei der Fidor Smart Prepaid MasterCard besteht keine Schufa-Prüfung - und es kann weltweit günstig Bargeld abgehoben werden. Die Jahresgebühr beträgt €8,95 weiter Gebühren fallen nicht an. Das Guthaben auf der Kreditkarte wird mit 0,9% p.a. verzinst.

Zusatzleistungen
Als Sonderleistungen werden eine Mietwagennutzung, Sperr-Notruf, der Community-Rettungsschirm, Bonusprogramm & Shopping-Gutscheine und ein E-Mail/SMS-Service geboten. Der Inhaber der Fidor Prepaid-Kreditkarte hat die volle Kostenkontrolle, weil nur das Geld ausgegeben werden kann welches sich auf der Karte befindet.

Das Kartenguthaben entspricht stets dem FidorPay-Kontoguthaben und es besteht keine Aufladegrenze. Die beiden Kreditkarten der Fidor Bank sind weltweit an über 32 Millionen Akzeptanzstellen als bargeldloses Zahlungsmittel einsetzbar und bedeutet eine hohe Flexibilität für den Kunden. Im Rahmen der Nutzung der Fidor-Kreditkarten kann kostenloses Online-Banking genutzt und sowohl mit Fremdwährungen als auch Edelmetallen gehandelt werden.

Fidor Smart Prepaid MasterCard
Holen Sie sich jetzt die günstige Fidor Smart Prepaid MasterCard

Die Fidor Bank AG ist eine in Deutschland lizensierte internet-basierte Direktbank. Mit dem FidorPay-Konto richtet sich die Bank an Privat- und Geschäftskunden. Als Erstbank-Verbindung bietet das FidorPay Konto die Verbindung aus klassischem Kontoangebot sowie Internet-Payment und innovativem Banking-Angebot - sowie der Fidor Prepaid MasterCard.

Die in München ansässige Fidor Bank AG bietet 0,9% p.a. Guthabenzins auf das FidorPay-Konto und damit eines der attraktivsten Giro-Konten im Markt für Privatkunden. Anders als übliche Girokonten bietet das FidorPay-Konto eine Fülle von zusätzlichen Leistungen rund um das Konto. Kontoinhaber können sich bei Freunden Geld leihen, können Geld per Mail, Twitter und SMS überweisen, Fremdwährungen oder Edelmetalle kaufen und einiges mehr. Die Kontoführung ist kostenlos. Über das Fidor Bonusprogramm gibt es Prämien, z.B. für die Nutzung als Gehaltskonto, Aktivitäten in der Fidor Community oder das Weiterempfehlen von Fidor. Mit der tagesgeldähnlichen Verzinsung des FidorPay-Konto Guthabens entfällt für Kunden umständliches Disponieren und Umbuchen auf ein Tagesgeldkonto.

FidorPay ist die smarte Konto-Alternative für Digitalisten
FidorPay ist das erste offene Konto-Eco-System in Deutschland, bei dem Kunden Apps verschiedener Finanz-Spezialisten nachfragen und so ihre Finanzen einfach und schnell optimieren können. Klassische Banking-Apps zu Spar- oder Kreditangeboten gehören dabei genauso zum Leistungsspektrum wie innovative Banking-Apps für Social Payment, Crowdinvesting, Social-Funding oder -Trading sowie P2P-Leihen oder Anlagen. Fidor Bank stellt mit dem FidorPay-Konto die Plattform für ein offenes und transparentes Banking und fördert den Austausch der Nutzern in der Fidor Community, um Finanzentscheidungen besser treffen zu können.

Bargeldloser Zahlungsverkehr und Mobile Payment sind nach Meinung des Handels die Trend-Themen für 2013. Dabei spielt der Wunsch nach schnellen Zahlverfahren am POS eine entscheidende Rolle.

Mit der weiteren Verbreitung kontaktloser und Mobiltelefon-basierter Zahlverfahren wird der Grundstein gelegt, um bis 2020 das derzeit noch dominierende Bargeld zu überflügeln, so die Ergebnisse des aktuellen E-Payment-Barometers, einer gemeinsamen Befragung von ibi research, dem Wirtschaftsmagazin Der Handel und MasterCard.

Immer mehr Umsätze über Kreditkarten

Immer mehr Rechnungen werden mit Kreditkarten oder IC-Karten bezahlt. Dabei nutzen auch immer mehr Kunden Ratenkredit- oder Teilzahlungsfunktionen einer Kreditkarte - um kurzfristig einen flexiblen Ratenkredit in Anspruch zu nehmen.

Der Anteil der Bargeldzahlungen im Einzelhandel ist laut Handelsforschungsinstitut EHI im vergangenen Jahr auf 55,6 Prozent gesunken. Wobei der Anteil an Kreditkartenzahlungen in 2012 erstmals die Schwelle von 40 Prozent überschritten - und sich auf 41,3 Prozent des Umsatzvolumens belaufen habe.

Insgesamt wurden im Einzelhandel 2012 rund 385 Milliarden Euro umgesetzt - ohne die Umsätze in Versandhandel, Apotheken, an Tankstellen oder im Autohandel. Per Kreditkarte seien davon 159 Milliarden Euro bezahlt worden. Dies entspricht einer Steigerung von acht Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr, teilte das Institut weiter mit. Auch die EC-Karte wird dabei gerne genutzt, 84,5 Prozent der Umsätze würden mit EC-Karten beglichen, der Rest mit Kreditkarten.

Der Überschuss des Amerikanischen Kreditkartenanbieters VISA legte im ersten Quartal um 30 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar zu. Alleine zu Weihnachten gaben die Kunden 1,1 Billionen EUR aus.

Die Kunden der weltgrößten Kreditkarten-Firma ViISA haben zu Weihnachten viel Geld ausgegeben. Visa erzielte von Oktober bis Dezember Einnahmen von ca. 1,1 Billionen Dollar. Umgerechnet sind das 810 Milliarden Euro und ein sattes Plus von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Durch die von VISA vereinnahmten Gebühren kam im ersten Geschäftsquartal ein Gewinn von 1,3 Milliarden Dollar zustande. Das ist ein Plus gegenüber dem Vorjahr von mehr als einem Viertel. Auch die Mitbewerber MasterCard und American Express konnten sich über gute Geschäfte freuen.

Die Barclaycard New Visa Aktion läuft zum 31. März 2013 planmäßig aus. Ab dem 01. April 2013 ist die Kreditkarte aber dauerhaft beitragsfrei.

Die Jahresgebühr der Barclaycard New Visa von 19,- Euro entfällt somit dauerhaft und ohne Aktionseinschränkung. Das ist - neben den sonstigen Leistungsvorteilen - ein weiteres, gutes Argument sich für die New Visa zu entscheiden.

0€ für Bargeld weltweit und dauerhaft beitragsfrei - Barclaycard New Visa jetzt anfordern!

Bei einem aktuellen Prepaid Kreditkartenvergleich der FMV Finanzberatung im Auftrage von n-tv, wurde die Visa Prepaid von Wüstenrot erneut zur besten Guthaben Kreditkarte gekürt.

Das Ergebnis von n-tv bestätigt im Grunde nur, was wir seit Monaten verkünden - die Visa Prepaid der Wüstenrotbank inkl. des gebührenfreien Girokontos ist zurzeit die mit Abstand interessanteste Prepaid Kreditkarte. Ausführliche Informationen zur Visa Prepaid von Wüstenrot erhalten Sie in unserer Prepaid VISA Kredikarten Übersicht.

Kreditkarten für jedermann

Bargeldlose Zahlungsmittel gewinnen immer mehr an Bedeutung. Wer günstig, online einkaufen möchte, kann heute kaum mehr auf eine Kreditkarte verzichten.

Viele Kreditkartenherausgeber haben das erkannt und bieten mittlerweile Kreditkarten für jedermann. Ob nun Unternehmer, Angestellter, Rentner, Schüler oder Hartz IV Empfänger - für jeden ist eine passende Karte verfügbar. Dabei sind Kreditkarten eines der sichersten Zahlungsmittel überhaupt, denn bei einer sachgerechten Verwendung, haftet nur selten der Kunde.

Eine aufladbare prepaid Kreditkarte, wie z.B. die MasterCard von NETELLER oder die VISA Karte von Wüstenrot, bietet alle Vorteile einer Kreditkarte, ohne das Risiko in die Schuldenfalle zu tappen.

Fazit: Weder muss, noch sollte jemand, heute auf das sichere und bequeme Bezahlen mit einer Kreditkarte verzichten.

Dass der Siegeszug der Prepaid Kreditkarte nicht mehr aufzuhalten ist, steht außer Frage. Mittlerweile erfreut sich die Guthaben Kreditkarte aber auch als Geschenk für Jugendliche immer größerer Beliebtheit.

Geldgeschenke sind natürlich bei Jugendlichen gern gesehen, da der Beschenkte sich anschließend kaufen kann, was er möchte. Der Nutzen ist in jedem Fall gegeben, auch wenn ein Geldgeschenk nicht besonders einfallsreich ist. Etwas origineller und cooler ist dagegen eine Prepaid Kreditkarte als Geschenk, zumal der Jugendliche auf diesem Weg auch den Umgang mit Geld, bzw. einer Kreditkarte erlernen kann. Der wesentliche Vorteil einer Guthaben Kreditkarte ist die Tasache, dass eine Überschuldung ausgeschlossen ist, da nur soviel Geld ausgegeben werden kann, wie vorher auf das Kreditkartenkonto aufgeladen werden kann. Mittlerweile werden Prepaid Kreditkarten - auch aus diesem Grund - von den Verbraucherzentralen empfohlen.

Da es sogar gebührenfreie aufladbare Kreditkarten gibt, wie zum Beispiel die Visa Prepaid von Wüstenrot, macht dieses Geschenk noch attraktiver. Denn dadurch, dass keine Jahres- oder Aktivierungsgebühr anfällt, kann die Prepaid Kreditkarte gleich mit einem Guthaben aufgeladen werden, d.h. der Jugendliche kann seine neue Kreditkarte sofort zum Einkaufen einsetzen - im Prinzip wie Bargeld, nur origineller.

Da bei der VisaCard von Wüstenrot auch ein gebührenfreies Girokonto dabei, wird auch gleich der Umgang mit einem Konto erlernt - was früher oder später ohnehin erforderlich ist. Selbstverständlich könnte auch das dazugehörige Girokonto mit einem Betrag als Geschenk ausgestattet werden. Beides, sowohl die Prepaid Kreditkarte, als auch das Girokonto sind doch viel cooler - als ein verstaubtes Sparbuch. Mit der Visa Card erhalten Sie 24 x im Kalenderjahr weltweit, kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten mit Visa-Logo - also auch im Urlaub ist ein risikoloser Bezug von Bargeld gewährleistet.

Keine Gebühren - das Top Girokonto inkl. Visa Prepaid gleich online anmelden

Die gebührenfreie MasterCard GOLD überzeugt u.a. dadurch, dass keine Gebühren anfallen - nicht einmal eine Auslandseinsatzgebühr - auch sowie keine Eintritts- und Eröffnungsgebühr, bzw. Aktivierungsgebühr.

Jetzt im Rahmen einer Aktion mit weiteren Vorteilen

Zahlen Sie im Internet mit Ihrer gebührenfreie MasterCard GOLD und freuen Sie sich auf Gratis-Filmerlebnisse! Vom 15.10. bis 31.12.2012 bedankt sich MasterCard für jeden Internet-Einkauf, den Sie mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, mit einem Filmgutschein. Wählen Sie online aus über 60.000 Filmen im Video-Verleih! Einfach in der MasterCard Welt unter mastercard.de registrieren, Zahlungen eintragen, Gutscheine abrufen und anschließend einlösen - oder weiterverschenken. Details zur Aktion finden Sie unter mastercardwelt.de.

E-Wallet ist weit mehr als nur die Möglichkeit, Geld zu parken - das dann später für andere Dinge wie Online-Shopping ausgegeben werden kann. E-Wallet eignet sich ausserdem ausgezeichnet zur Verwaltung Ihres Guthabens in Verbindung mit Ihrer Neteller Prepaid MasterCard.

E-Wallet im Überblick

  • Landesspezifische Einzahlungsverfahren
  • Tolle Promoaktionen mit Bargeldgewinnen
  • Ein umfangreiches VIP-Programm
  • Die preisgekrönte Net+ Prepaid MasterCard®
  • Sofortüberweisungen per Geldexpress

Die Neteller Prepaid Kreditkarte ist weit mehr als nur eine ganz normale aufladbare Kreditkarte, sie ist sehr diskret und sicher - und verfügt über ein zusätzliches ausländisches Konto mit hoher Sicherheitsfunktion.

Mehr Info zu NETELLER Neteller

Mittlerweile gibt es diverse Verkaufsstellen für Prepaid Kreditkarten, zum Beispiel an Tankstellen oder Kiosken. Die Guthaben Kreditkarte kann dabei direkt beim Kauf mit einem ersten Guthaben aufgeladen werden.

Oft ist die erste Aufladung beim Kauf im Handel kostenlos, dafür ist die Auswahl der angebotenen Prepaid Kreditkarten aber sehr begrenzt. Demzufolge sollte vor der Auswahl der richtigen Prepaid Kreditkarte ausführlich verglichen werden - und dies ist nun mal am besten im Internet möglich. Zumal laufend neue Guthaben Kreditkarten auf den Markt gebracht werden.

Diners Club kooperiert mit der ConCardis GmbH

Diners Club International - Pionier unter den Kreditkartengesellschaften ging mit einem führenden Serviceunternehmen des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, der ConCardis GmbH eine Kooperation ein...

Durch die Zusammenarbeit werden Diners Club Mitglieder in Deutschland innerhalb kurzer Zeit in bis 40.000 neuen Akzeptanzstellen bezahlen können. Sicherlich eine für alle Beteiligten gute Maßnahme, denn Diners Club wird ansonsten für den Verbraucher kaum noch wahrgenommen - was eigentlich schade ist.

Kreditkarten dürfen von den Banken nicht einfach getauscht werden

Banken dürfen Ihre Kreditkarte ohne Ihre Zustimmung nicht einfach gegen die eines anderen Kreditkartenanbieters austauschen...

Sie als Kunde müssen vorher zustimmen, oder sie können die Kreditkarte fristlos kündigen. Dies hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Berlin mitgeteilt. Die Organisation hatte gegen die Commerzbank geklagt und bekam dafür vom Landgericht Frankfurt am Main Recht (Az.: 2-05 O 192/11).

Gebührenfrei MasterCard Gold bietet dauerhaft ohne Jahresgebühr ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel. Die Karte kann weltweit gebührenfrei an 1 Mio. Geldautomaten und 24 Mio.

Akzeptanzstellen ohne Auslandseinsatzgebühr benutzt werden. Gratis Reiseversicherung und gebührenfreier 24 Stunden Kundenservice 0800 880 1120 sind inklusive. Sie erhalten bis zu 10% Rabatt auf Ihre Sixt rent a car bzw. Sixt rent a truck Buchung weltweit, wenn Sie mit Ihrer gebührenfreien MasterCard Gold zahlen.

Der Rabatt bezieht sich auf alle jeweils zum Anmietzeitpunkt am Anmietort gültigen offline Privatkundentarife bei Sixt rent a car und Sixt rent a truck. Die Rabatthöhe ist abhängig von der lokalen Verfügbarkeit und nicht kombinierbar mit Specials oder Sonderaktionen. Geben Sie bei Ihrer Sixt Mietwagenbuchung im Sixt Call-Center oder der Station die CD Nr. 9948130 an.

Bedingungen
Keine Sollzinsen für Ihre Kartenkäufe fallen an, wenn Sie den Gesamtsaldo bei Fälligkeit zahlen. Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich mit 20 Tagen Zahlungszeitraum ab Rechungserstellung, insgesamt gibt es ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel.

Zahlen Sie nicht den Gesamtbetrag bei Fälligkeit, fallen monatliche Zinsen von derzeit 1,38%* ab dem Transaktionsdatum an. Bargeldauszahlungen sind weltweit gebührenfrei, diese werden ab dem Auszahlungsdatum mit derzeit 1,84% pro Monat verzinst, insofern gibt es kein zinsfreies Zahlungsziel. Die Führung des Kreditkartenkontos auf Guthabenbasis ist nicht möglich.

Gebührenfrei MasterCard Gold ohne Jahresgebühr - jetzt beantragen

In den schönsten Wochen des Jahres kommt die Kreditkarte wieder verstärkt zum Einsatz. Doch bevor Sie Ihre Kreditkarte im Urlaub nutzen, schauen Sie sich die Gebühren genauer an - damit Sie Ihren Urlaub auch später noch genießen können.

Eine Prognose der Commerzbank geht davon aus, dass die Deutschen in diesem Jahr ca. 60 Millionen Euro auf Reisen ausgeben werden. Davon wird ein Großteil mit der Kreditkarte bezahlt werden, demzufolge sollten Sie sich näher mit der Gebührenstruktur Ihres Kreditkartenanbieters vertraut machen - ansonsten droht ein böses Erwachen.

Dies gilt vor allem für die Aulandsgebühren, Visa- und Mastercard werden weltweit an mehr als 30 Millionen Terminals akzeptiert, an etwa 1,7 Millionen Geldautomaten können Kunden zudem Bargeld abheben. dabei unterscheiden sich die Gebühren deutlich.

Zum einen fallen Gebühren am Geldautomaten an, dann das sogenannte Auslandeinsatzentgelt, d.h. die Fremdwährungsgebühren. Ausserdem sollte auf die Wechselkurse geachtet werden, die nicht immer unbedingt transparant sind.

Sehr gut schneidet dabei laut Stiftung Warentest die DKB ab, mit deren Kreditkarte - die Bestandteil des kostenlosen Girokontos ist - die Kunden weltweit ohne zusätzliche Kosten Geld abheben können. Diese Meinung teilen im übrigen, die kostenlose DKB Visa Card gehört zu den besten Kreditkarten - ebenso wie das dazugehörige Kostenlose Girokonto.

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Kreditkarten mit Versicherungen

Es gibt einige Prepaid Kreditkarten - und vor allem diverse klassische Kreditkarten mit umfangreichen Versicherungsleistungen.

Bei den Prepaid Kreditkarten ist die Explorer Card mit einem kompletten Versicherungspaket ausgestattet. Da diese Guthaben Kreditkarte nicht unbebingt zu den günstigsten zählt, rentiert sie sich nur für vielreisende. Bei den klassischen Kreditkarten ist vor allem die schwarze Premium- -Karte der TARGOBANK mit einem umfassenden Service- und Versicherungspaket ausgestattet.

Neteller ist ein Online-Banking-Dienstleister, der weltweit tätig ist. Nach eigenen Angaben ist Neteller das führende Unternehmen im Bereich Online-Bezahl- und Geldtransferdienstleister und ist einer der wenigen Anbieter von kostenlosen Mastercard- Debitkarten.

Das Thema Sicherheit macht einen sehr guten Eindruck, NETELLER ist eines der vertrauenswürdigsten Zahlungssysteme der Welt. Beim Einzahlen auf das NETELLER-Konto mit einer Kreditkarte ist der Kunde durch 3-D Secure™ von "Verified by Visa" bzw. den MasterCard® SecureCode abgesichert. 3-D Secure™ erfordert bei jeder Online-Zahlung per Kreditkarte die Eingabe deiner eindeutigen, benutzergenerierten PIN.

Wir halten die kostenlose Neteller MasterCard für sehr empfehlenswert, ebenso das Online-Bezahlsystem und die hohen Sicherheitsmaßnahmen - die in der heutigen Zeit eine nicht unbedeutende Rolle spielen. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter dem nachfolgendem Link.

NETELLER jetzt kostenfrei registrieren Neteller

Prepaid Kreditkarten in Deutschland immer beliebter

Prepaid- oder auch aufladbare Kreditkarten werden auch in Deutschland immer beliebter. Studien beim Kaufverhalten der Konsumenten haben ergeben, dass die Guthaben Kreditkarte deutlich auf dem Vormarsch ist.

Das leicht negative Image - welches die Prepaid Kreditkarte in der Vergangenheit begleitet hat, ist längst verschwunden. Mittlerweile empfehlen selbst Verbraucherzentralen aufladbare Kreditkarten - da es kein Verschuldungsrisiko gibt. Bei der Guthaben Kreditkarte kann nur so viel Geld ausgegeben werden, wie das Kreditkartenkonto an Guthaben aufweist.

Das ist aber nicht der einzige Grund, auch für Jugendliche kann diese Art der Kreditkarte bei einem Auslandsaufenthalt sinnvoll sein - da die Eltern die Kreditkarte jederzeit aufladen können. Ausserdem können die Kinder nicht mehr ausgeben, als vorher auf die Kreditkarte aufgeladen wurde. Dies sorgt sicher auch bei den Eltern für mehr Sicherheit und Ruhe.

In den USA, England und vielen anderen Ländern nehmen aufladbare Kreditkarten schon lange einen ganz anderen Stellenwert ein als in Deutschland - dies ändert sich aber aktuell grundlegend. Mittlerweile kann die Guthaben Kreditkarte nahezu überall dort eingesetzt werden, wo auch eine klassische Kreditkarte zum Einsatz kommt. Selbst eine Guthabenverzinsung wird von einigen Anbietern angeboten.

Prepaid Kreditkarten sind in der Regel günstig, auch die Nutungsgebühren halten sich in Grenzen - teilweise fallen auch keine Gebühren an. Mittlerweile wird das Angebot an Guthaben Kreditkarten immer größer, demzufolge sollten sowohl die Gebühren, als auch die Bedingungen verglichen werden. Am besten macht man dies über das Internet, die Möglichkeiten dafür sind sehr gut.

Wirklich dauerhaft kostenlose Kreditkarten

Wenn wir über kostenlose Kreditkarten sprechen, dann meinen wir dauerhaft kostenlose Kreditkarten. Eine Kreditkarte, die im ersten Jahr kostenlos ist und bei der ab dem zweiten Jahr ein Jahresbeitrag anfällt, ist keine dauerhaft kostenlose Kreditkarte.

Dennoch bieten wir kostenlose Kreditkarten, die im ersten Jahr im Rahmen einer Aktion kostenlos angeboten werden an. Denn diese Kreditkarte kann sehr interessant sein und die Bonusaktion macht diese zusätzlich lukrativ. Es ist aber keine kostenlose Kreditkarte im klassischen Sinn.

Dauerhaft kostenlos bedeutet, dass langfristig weder eine Jahres- noch eine monatliche Gebühr zu bezahlen ist. Auch eine Aktivierungsgebühr sollte nicht aufgerufen werden, Gebühren für die Nutzung der Kreditkarte sind natürlich bei einem entsprechend Einsatz der Kreditkarte zu entrichten. Aber auch hier gibt es kostenlose Kreditkarte, die fast ganz auf Gebühren verzichten.

Neue Sicherheitscodes bei MasterCard und VISA

Noch vor wenigen Monaten reagierten Kreditkartenbesitzer von MasterCard und Visa sehr verunsichert auf die Einführung der neuen Sicherheitscodes, denn es war zu befürchten, dass die Banken das Risiko auf den Kunden abwälzen würden.

Die neuen Sicherheitscodes von MasterCard (MasterCard SecureCode) und Visa (Verified by Visa bzw. 3-D-Secure) stellen eine neue Sicherheitsstufe dar und sollen für deutlich mehr Sicherheit sorgen. Vor Einführung bestand aber das Risiko, dass die Kunden nun die Risiken im Betrugsfall oder bei Verlust tragen würden.

Mittlerweile haben die Banken- und Sparkassenverbände den Kunden aber zugesichert, im Missbrauchsfall nicht schlechter gestellt zu werden. Bei den neuen Sicherheitssystemen gibt der Karteninhaber zusätzlich zur drei- bzw. vierstelligen Prüfziffer ein weiteres Passwort beim Bezahlvorgang im Internet ein. Dieses Passwort wird nur vom Kunden vergeben. Entsprechend war davon auszugehen, dass Banken dem Kunden fahrlässiges Verhalten vorwerfen, wenn Betrüger diesen Code in die Hände bekommen.

Dadurch läge die Beweislast beim Verbraucher und nicht mehr bei der Bank. Auf enormen Druck der Verbraucherzentralen und der Stiftung Warentest gaben die Banken nun nach und erklärten sich bereit, die Kunden im Betrugsfall nicht zusätzlich zu belasten.

Alternativ wäre den Kunden nichts anderes übrig geblieben, als die Karte zu wechseln. Die zusätzliche Abfrage nach dem persönlichen Code ist ansonsten eine gute, weitere Sicherheitsmassnahme und beugt Betrug vor. Aber auch bei Diebstahl oder Kartenverlust ist die Karte nun nicht mehr problemlos von Dritten beim Online-Shopping zu verwenden.